ia

  •  transparent tattoo on your forehead
  •  

    Girls United geben den Löffel ab

    by Jane is K.O.

    Girls United, Berlins Allstar oder Nonstar Musik Kollektiv, haben den Löffel abgegeben.

    Welchen Löffel? => Kommentar?

    Nach vor allem psychologisch desaströsen Konzerten auf bereits letztjährigem Fusion als auch Goldmund Festival wurden noch ein paar, tatsächlich sehr schöne Triokonzerte gespielt.
    Im Frühjahr 2006 begeisterten Arik Hayut, jayrope und Samtbody in der Schweiz noch einmal für wenige Dates, Popmusik wurde, wie von Anfang an, auf der Stelle live erfunden – und bis zum nächsten Konzert schön wieder vergessen. Ha! Denn weiterhin kam Neues.

    Ein allerletztes Konzert in der Berliner Zentralen Randlage im Juni war, trotz Doppelpack mit den Berlinern Program und veritabler Unterstützung von New Mexicos Ausnahmesongwriter Corduroy Cosmic, so unterbesucht, dass den verbleibenden Girls hinterher irgendwann der Kragen platzte.

    Das Ganze war die Mühe nicht wert?
    Nein: Es war eine oft wundervolle Zeit als Popmusik-improvisierender Massenhaufen!

    Und die ist jetzt vorbei 9-)

    Samtbody und jayrope (icke) haben den Haufen neulich in Leipzig zu den Ahnen geschickt. Das ist sehr schade, aber wir können endlich von den vorherigen Psychospielen unbelastet weiterhin Musik zusammen machen!

    Fuer Euch drei Fans steht der ganze Kram weiterhin zum Download bereit. Siehe Navigation rechts. Und natürlich könnt Ihr weiterhin unsere Myspace Freunde werden, falls Ihr sowas sammelt ,-) Da steht auch, wer dabei war. Und wer weiss schon, was die Zukunft so bringt, immerhin waren die Girls im Fruehjahr auch noch Feature auf Cambridge’s Uniradio. Erm naja, aber immerhin 8)

    Oh und: es gibt immer noch ein paar Wunderbaustellen (die einzige full length CDr) – jetzt fuer nen 5er plus Porto.

    Tuuut & auf zu Neuem!

    jrp

    p.s.: Vielleicht gibts bald an dieser Stelle auch noch eine (Liste) der grössten Schandtaten der Girls. Stay tuned!

    und danke!


    1. LITTLE MISS MACHETE    25/04/07    #

      hi guy’s, really like the song whom do you love.
      looks like we are on the same label
      dpulse.
      sorry but i dont speak german.
      all the best .. chris ..

      www.littlemissmachete.com
      www.myspace.com/littlemissmachete

    2. ellen    20/09/06    #

      like a satellite: appeared-shone-disappeared

      wonderfull!!!

    3. — Khan    16/09/06    #

      Nein! Nein! Nein!
      Warum? Warum? Warum?

    4. — Der größte Fan    16/09/06    #

      Ich war der größte Fan!

      Die Enttäuschung könnt ihr Euch vorstellen.

      Traurige Grüße

    5. Splatterdandy    16/09/06    #

      Aufgelöst!?!?!?!?
      Das kann nicht sein!
      Das darf nicht sein!

      Ich glaube euch nicht.

      Weiter so!

      Splatterdandy

    6. jane ko    16/09/06    #

      @ msw.: was? dein sohn? gott, nee! die naechste generation? jetzt schon? fucking hell … ***sucht geburtsurkunde… ***erschrickt… ***trinkt wein zur beruhigung ***ruft befreundete girls an… ***beraet zukunft… : no future for girls. ,-)

    7. — msw.    16/09/06    #

      Gerade erst entdeckt mein Kind die GU’s und rockt natürlich genauso wie Eure ganzen mysp*ce-Freundinnen auf “Whom will you love?” ab! Vorschlag: den Song fett an Arcade verticken und Abendmahl finanzieren – ahh ehem, die gibst ja auch nicht mehr…

    8. — norbert    16/09/06    #

      wo gibt`s den leichenschmaus? grossartiges abendmalbild.
      gruss norbert

    9. — maart    16/09/06    #

      wieder ein funkelnder stern
      erblast
      schade!!!
      supanova girls

    10. — Carl    16/09/06    #

      Mensch, das könnt ihr doch nicht machen, euch einfach so auflösen. Dann, jetzt, merkt man erst was fehlt. Von daher, also Girls seid ihr ja nicht mehr. Seid doch die “Sex Vamps Corrupted” o.ä.
      It goes on and on and on and on….
      Kalle Schliemann (48)

    11. CC    15/09/06    #

      eiwei – schoen gewesen war`s


    Comment on this?



      *Your email address will not be stored, visible or spammed by anyone, not even us :)
      Textile help