ia

  •  transparent tattoo on your forehead
  •  

    Can - Mushroom (Tago Mago)

    by Jane is K.O.

    In meiner letzten Post auf der englischen Seite dieses Blogs (siehe Sprachwahl rechts) ging es um den Tod des amerikanischen Schlagzeugers Max Roach, der für mich zu den wenigen Schlagzeugern gehört, die so etwas wie HipHop gespielt haben, lange bevor es den Begriff überhaupt gab.

    Max Roach spielte sehr raue Beats in den 40ern; einfache, tanzige, tribale Dinger.
    Ein anderer Schlagzeuger, der solche Dinge 25 Jahre spaeter tat, die dann in Perfektion, Wiederholungswahnsinn und Sound an Drumcomputer der 80er auf einem Run DMC Track erinnern, war der Kölner Jaki Liebezeit von CAN (Krautrock, yeah!).

    Ein irre mechanisches Beispiel dafür ist der Track “Mushroom” von CAN’s Album “Tago-Mago” (1970):

    Oh yeah!





    Und alles ohne CCC-Rapping (Cadillacs, Chicks, Cash) – Mensch, bin ich froh ,-)



    Comment on this?



      *Your email address will not be stored, visible or spammed by anyone, not even us :)
      Textile help